Cloud Computing, SaaS? - Wir haben

                       'FEEZING' seit 15 Jahren

           die kostengünstigste Art, LV-Software zu nutzen

Das innovative und ökonomische Lizenzmodell von Lauterbach Verfahrenstechnik GmbH

Viele Kunden haben ein Projekt auf dem Tisch, aber nicht das passende Berechnungsprogramm zur Bearbeitung. Software kaufen ist aber für ein spezielles Projekt oft nicht finanzierbar.

LV hat die Lösung!

Wie funktioniert dies?

Sämtliche verfügbare LV-Programme im Wert von 145.000,- EUR können auf Ihrem lokalen PC installiert werden. Anstelle einer Lizenzüberprüfung wie bei Software-Kauf werden bei Feezing einzelne Aktionen freigegeben und jeweils über eine Gebühr abgerechnet - entweder über das Internet oder über eine Wertkarte, ähnlich einer Telefonkarte (Kartenleser bei LV erhältlich).

FEEZING - kurz erklärt Video

Sie haben je nach Softwarepaket Zugriff im Bereich:

  1. Apparatebau (AD 2000, Euronorm, ASME, TRD), Rohrleitungsbau (WRC, Pipe), Modul FEM ( Spannungsberechnung für Stutzen mit Stutzenlasten mit der FE-Methode)

  2. Verfahrenstechnik (VDI-Wärmeatlas, Wärmeübertrager, Stoffwerte) + Strömungstechnik (Druckverluste)

Zu  Bestellformular und Preisliste (PDF, 31KB)

Nicht verfügbar über FEEZING sind:

1. Programm MESK Mehrstoff-Gemisch-Kondensator
2. DDB als Zusatz zu PROPER Phasengleichgewichtsberechnung
3. Programm MOVAK3D, VAKANET Vakuumnetze, Kryopumpen

Zur einfacheren Übersicht wurden die Programme in Pakete entsprechend der verschiedenen Bereiche (PDF, 50KB) gegliedert.

'FEEZING' in 3 Schritten

 

So einfach ist Feezing

Vorteile von Feezing

1

Installieren
der benötigten LV Software

Sämtliche FEEZING-fähigen Programme von LV stehen zur Verfügung.

2

logo

Programm anwenden

Rechnen, speichern, drucken

Lokales Arbeiten

Absolut zeitunabhängig

3

Programm beenden

Abrechnung im Online-Kontoauszug nachvollziehbar
Stoffwerte ermitteln z.B. Erdgas, Helium... ab 1,50 EUR
AD 2000 B1 mit Drucken und Speichern = 4,10 EUR

Wie setzt sich der Preis für ein Projekt allgemein zusammen?

Auf dem Server von LV wird nach Auftragseingang ein persönliches Kunden-Konto mit dem vereinbarten Betrag eingerichtet. Bei der Programm-Nutzung werden die Gebühren für bestimmte Arbeitsschritte abgerechnet

Gebührenpflichtige Aktionen werden abgebucht vom Kundenkonto über das Internet oder Internet unabhängig von einer Wertkarte, die direkt am PC angeschlossen ist. Die Wertkarte kann bei Bedarf über das Internet oder durch Zusenden einer neuen Karte erhöht werden.

Das Kundenkonto ist zeitlich unbegrenzt nutzbar. Weitere Beträge können per Email angefordert werden. Zahlungen erfolgen auf Rechnung oder direkt per VISA-Kreditkarte.

1. Basiskosten

Die Softwarepakete (1) und (2) bestehen aus jeweils einer CD mit den verfügbaren LV-Programmen incl. einem Startguthaben von 30,- EUR und telefonischer Hilfestellung zur Programmbedienung für 30 Tage. Die Dokumentationen sind hinterlegt oder als PDF ausdruckbar. 
Haben Sie bereits Software erworben und benötigen spezielle Ergänzungen zu diesem Programm, so entfallen die Basiskosten. Das Konto ist mit einem frei wählbaren Betrag zu eröffnen.

2. Rechenkosten

Starten und Rechnen

Der Preis wird pro Modul prozentual vom Listenpreis errechnet. Der Mindestbetrag ist 1,- EUR pro Arbeitsschritt. Bei Modulpaketen ergeben sich während der Berechnung weitere Aufrufe von Modulen, die jedoch nicht extra berechnet werden, sofern sie im Grundpaket enthalten sind.

Abspeichern

Das erste Abspeichern unter einem Projektnamen wird berechnet. Zwischenspeicherungen zur Datensicherung sind frei. Werden neue Module zur Berechnung benötigt, so werden diese Module beim ersten Abspeichern abgerechnet.

Laden und Verändern von abgespeicherten Projekten

Abgespeicherte Projekte kann man gebührenfrei laden, dann aber nicht mehr verändern, sondern nur noch ansehen. Möchte man das Projekt verändern, fallen die gleichen Gebühren an wie zum Start der Module.

Drucken

Wird ein bestehendes abgespeichertes Projekt wieder aufgerufen, so entstehen keine Kosten. Wird das Ergebnis unter einem neuen Projektnamen abgespeichert und ausgedruckt, werden Gebühren fällig

Hinweis:
Speichern Sie das Projekt als pdf-Datei ab ( kostenpflichtiger Druckvorgang). Anschließend sind diese pdf-Dateien aber beliebig oft kostenfrei auszudrucken z.B. zur Ablage, Weitergabe

3. Folgekosten

Die einzelnen Modulpakete können innerhalb von 12 Monaten kostenlos aktualisiert werden. Folgekosten sind im Bestellformular beschrieben. Die Verlängerung pro Jahr erfolgt automatisch, sofern nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. Rechenkosten entstehen nur durch die tatsächlichen Arbeitsschritte STARTEN, SPEICHERN und DRUCKEN

4. Abrechnungsmodus 'FEEZING'

Voraussetzung ist das Softwarepaket 1 bzw. 2 (Preise siehe Bestellformular). Die prozentualen Kosten pro Berechnung sowie der Gesamtbetrag beziehen sich auf den Programm-Listenpreis (siehe Preisliste)

Programmbereich STARTEN SPEICHERN
mit Projektnamen
DRUCKEN
der Ergebnisse
Gesamtbetrag(%)
des Modulpreises
Festigkeit 0,10% 0,10% 0,80% 1%
Verfahrenstechnik 0,40% 0,30% 0,30% 1%
Stoffwerte 1,00% 1,00% 1,00% 3%
PROPER 0,40% 0,30% 0,30% 1%
 
Folgende  Programme haben einen speziellen Abrechnungsmodus.
Programm PIPE pro Berechnungspunkt = 0,50 EUR, incl.Speichern und Drucken
Programm ROHRNETZ Berechnen, Speichern und Drucken: 30 Rohrleitungen = ca. 16,- EUR
50 Rohrleitungen = ca. 19,- EUR
Modul FEM:
Spannungsberechnung für Stutzen mit Stutzenlasten mit FE.Methode

6,- EUR

4,- EUR

30,- EUR

40,- EUR

 

Beispiele
Stoffwerte wie z.B. CO2, Erdgas, Glycol, Helium, NH3
Starten und Speichern

Mindestgebühr 1,- EUR
Auslegung eines Luftkühlers mit Dokumentation ca. 29,- EUR
Berechnung eines Druckbehälters incl. Speichern, Drucken ca. 35,- bis 50,- EUR

Abrechnungsmodus 'FEEZING FLAT'

FEEZING FLAT rechnet die tatsächlich genutzte Zeit sekundengenau ab und nicht nach erfolgten Programmstarts. Somit können Sie Ihre Projekte gemäß Umfang planen, jederzeit zeitlich unterbrechen. Der Betrag ist im Voraus nach Rechnungseingang zu bezahlen. Eine FLAT gilt dann für alle FEEZING - Module.

Zeitkontingent FLAT 8 Stunden 16 Stunden 40 Stunden 80 Stunden
Festigkeit / Verfahrenstechnik 240 EUR 400 EUR 890 EUR 1280 EUR
ANSYS Login auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

Test-Vollversion

Zum Testen der LV-Software bieten wir einen Zugang mit allen Optionen (außer ANSYS) und 4h FLAT. Preis: 250,- EUR zzgl. MwSt (wird bei Kauf von LV-Software ab 1.500,- EUR gutgeschrieben.)

Sonderaktion

Die Rechenkosten der letzten 6 Monate werden bis zu 50% bei Kauf des entsprechenden Modulpaketes angerechnet, jedoch maximal 50% des Kaufpreises. Die CD Grundgebühr ist davon ausgeschlossen.

FEEZING - kurz erklärt

Zum Video

Wie funktioniert eine Abrechnung über das Internet?

Bei der ersten Aktion mit dem Programmpaket, die gebührenpflichtig ist, wird zunächst geprüft, ob eine Wertkarte angeschlossen ist. Man kann wählen, ob man über Wertkarte oder Internet abrechnen will.

Beim Feezing über Internet wird dann eine Verbindung zum LV-Server aufgebaut und Kontoinformation sowie die aktuelle Preisliste bezogen.

Betrag anfordern

Nun wird die Gebühr angezeigt, die für die gewünschte Aktion fällig ist sowie das Guthaben auf der Wertkarte oder auf dem Konto bei LV. Die Aktion wird ausgeführt, sobald Sie die Gebühr bestätigen und diese vom lokalen Konto oder von der Wertkarte abgebucht werden konnte.

Der Vorgang, der derzeit abgerechnet werden soll, wird im unteren Feld erläutert – im Beispiel soll das Modul WTS ausgeführt werden.

Um beim Feezing über Internet nicht zu oft die Verbindung zu beanspruchen, wird hier ein gewisser Betrag vom Konto reserviert und allmählich aufgebraucht (lokales Unterkonto). 

Sie können den zu reservierenden Betrag frei wählen – er muss nur zwischen dem benötigten Betrag und Ihrem aktuellen Kontostand liegen.

Informationen zu Ihrem persönlichen Abrechnungskonto / lokalen Unterkonto

Es wird eine Warnung angezeigt, wenn auf Ihrem Konto nur noch einen geringen Betrag zur Verfügung steht, um es rechtzeitig aufzufüllen. Der gewünschte Betrag kann auf Rechnung oder direkt per VISA-Kreditkarte eingezahlt werden. Beachten Sie dabei bitte die üblichen Arbeitszeiten.

Wenn Sie das Programmpaket beenden, wird der noch vorhandene Restbetrag Ihrem Konto gutgeschrieben. Dazu benötigen Sie kurz eine Internetverbindung bzw. eine Wertkarte. Wenn Sie diese Rückbuchung abbrechen bzw. keine Internetverbindung mehr aufbauen möchten, wird der Restbetrag Ihrem Konto bei der nächsten Feezing-Sitzung gutgeschrieben.

Kontoauszug

In der Eingabemaske des Programmes finden Sie einen Menüpunkt „Feezing", über den Sie sich die Preisliste, Ihren Kontostand und einen Kontoauszug anzeigen lassen können. Außerdem ist hier Ihre Wertkarte über Internet wieder aufzuladen. Preisliste und Kontostand können direkt angezeigt werden.

Verwenden Sie die Schaltfläche ‚Aktualisieren‘, um den Kontoauszug erneut über das Internet abzufragen.

Häufig auftretendes Mißverständnis

Um sämtliche LV-Software bei Bedarf nutzen zu können, erhalten Sie als Grundpaket eine CD mit sämtlichen Programmen. Sie arbeiten also lokal mit der Version, die Ihnen vorliegt und nicht mit der aktuellsten Version, die bei LV liegt.

Vorteil:

Völlig Internet unanhängiges Arbeiten mit Wertkarte bzw.  nur kurze Internetverbindung bei den einzelnen Arbeitsschritten, geringe Telefonkosten bei der bisherigen FEEZING-Art ohne Wertkarte

Da Sie lokal arbeiten, können Sie mit Internetzugang direkt über einen Button innerhalb von 12 Monaten kostenlos das Programm aktualisieren. Die Verfügbarkeit der Updates verlängert sich stets um 1 Jahr (s. Bestellformular).

 Gerade im Bereich Festigkeit ergeben sich z.Zt. zahlreiche Einarbeitungen durch AD 2000 und Euronorm, so dass dieser Weg der Aktualisierung wichtig ist.
Ein Upgrade der Software zum VDI Wärmeatlas von der 9. zur 10. Auflage ist kostenpflichtig!

Auflistung der derzeitig verfügbaren LV-Programme (PDF, 32KB)

Für spezielle Fragen steht Ihnen unser LV-Team gerne zur Verfügung:

Ansprechpartner betreute Fachgebiete
Dr. Rolf Braun Verfahrenstechnik / Thermodynamik / Wärmeübertrager
Dr. G. Class Kondensatoren, Vakuum-Anlagen (Kryopumpen)
Dipl.-Ing. D. Fischer Festigkeit und Rohrleitungsbau
Dipl.-Ing. E. Münchinger Maschinenbau / SFI
Andreas Nonnenmacher Programm-Support, Teamviewer, Vertrieb
Dipl.-Ing. R. Riemann Verfahrenstechnik / Abscheider / Programm-Support
Dipl.-Ing. F. Schansker Verfahrenstechnik / Wärmeübertrager

Für Bestellungen verwenden Sie bitte unser Faxformular mit Preisliste (PDF, 33KB)